Gottesdienste

Zur Durchführung des Gottesdienstes sind basierend auf der SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung sowie dem Hygienekonzept der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz folgende Regeln zu beachten:

  • Personen mit Krankheitssymptomen werden gebeten, vom Gottesdienstbesuch abzusehen, um nicht die anderen Gottesdienstbesucher durch eine Ansteckung zu gefährden.
  • Der Sitz- bzw. Stehabstand zwischen den Besuchern sollte 1,5 Meter in jede Richtung betragen. Besonders beim Hinein- und Herausgehen ist auf den erforderlichen Abstand zu achten. Eine Hausstandsgemeinschaft muss nicht getrennt sitzen.
  • Für alle Gottesdienstbesucher ist das Tragen einer OP-Maske (medizinische Maske) oder FFP2-Maske erforderlich.
  • Auf Gesangbücher und Gemeindegesang wird aufgrund des hohen Infektionsrisikos verzichtet.
  • Die Gottesdienstdauer ist auf max. 75 Minuten begrenzt, deshalb wird um ein zügiges Verlassen des großen Saales nach dem Gottesdienst gebeten.
  • Die Kollektenkörbchen werden nicht durch die Reihen gereicht. Die Kollekte wird am Ausgang gesammelt.
  • Eine Öffnung der Küche ist derzeit noch nicht möglich, daher können vor und nach dem Gottesdienst kein Kaffee und keine Speisen angeboten werden.

     
03.07.2022

10:00 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl
10.07.2022

10:00 Uhr

Gottesdienst
17.07.2022

10:00 Uhr

Gottesdienst
24.07.2022

10:00 Uhr

Gottesdienst
31.07.2022

10:00 Uhr

Gottesdienst
Die Predigten werden von Schwester Rosemarie und Peter Daugelat gehalten.


Die Predigten - gehalten auf deutsch und farsi - sind einige Stunden nach dem Gottesdienst
auf YouTube unter dem Suchbegriff "Haus Gotteshilfe" verfügbar